Wirtschaftliche Stärkung der Urheber*innen in der freien Literaturszene Berlin

(c) gezett

Das Projekt „WiSU – Wirtschaftliche Stärkung der Urheber*innen in der freien Literaturszene Berlin“ ist eine Relaisstation, über die Autor*innen, Lektor*innen, Literaturveranstalter*innen, Literaturübersetzer*innen und Kleinverleger*innen miteinander in Kontakt treten, Informationen austauschen, kooperieren, einander unterstützen und GEMEINSAM neue Ideen entwickeln. Ein Projekt des Literaturhauses Lettrétage e. V.

 Das Projekt umfasst folgende Angebote:

WiSU-Flyer: Download als Pdf

Aktuelle Beratungstermine September-Oktober:
17.09.2017: Beratungstag zum Thema Arbeitsstipendium Literatur
30.09.2017: Consultation Day Work Stipends of the Berlin Senade for Non-German Literature
Zur Anmeldung & Terminübersicht
05.10.2017: Multilingual Work Stipend Info Session at Senatsverwaltung für Kultur und Europa

 

WiSU wird gefördert von:

150723_logo_inp_rgb eu_efre_zusatz_rechts_rgb