"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Am 08.01.2018 startet unser regelmäßiges Sprechstundenprogramm wieder!

Ab dem 8. Januar finden im wöchentlichen Wechsel wieder kostenfrei Beratungstage von und für Autor*innen, Übersetzer*innen, Lektor*innen und Literaturveranstalter*innen!

Viele Freiberufler*innen der Literaturbranche machen ähnliche Erfahrungen: Man reibt sich auf, wird schlecht und verspätet bezahlt, Zusagen werden nicht eingehalten und man kommt einfach nicht aus dem prekären Hamsterrad heraus. Gerade für eine künstlerische Tätigkeit sind das nicht die besten Voraussetzungen. Die WiSU-Berater*innen sind erfahrene und erfolgreiche Freiberufler*innen, die dieselbe Sprache sprechen, dieselben Höhen und Tiefen durchlebt haben und gerne ihren Schatz an Erfahrungswissen teilen. Sie beantworten Ihre Fragen und arbeiten gemeinsam mit Ihnen an Lösungsansätzen – egal ob es um die KSK-Anmeldung, die Verlags- oder Agentensuche, die Kundenakquise, Hilfe beider Stipendienbewerbung, Angebote der Vernetzung oder einfach nur um Strategien der Arbeitsorganisation und des Kundenmanagements geht.

Unsere ersten Beratungstage im Jahr 2018:

08.01.2018, 10-18 Uhr, Beratungstag für Lektor*innen und Autor*innen mit Jonas-Philipp Dallmann
15.01.2018, 10-18 Uhr, Beratungstag für Autor*innen mit Nina Bußmann
22.01.2018, 10-18 Uhr, Beratungstag für Übersetzer*innen mit Odile Kennel
06.02.2018, 10-18 Uhr, Beratungstag für Autor*innen rund um das Thema „Agenten/Agenturen“ mit Valentin Tritschler (Elisabeth Ruge Agentur)

Ort: WiSU-Beratungsraum am Mehrigdamm 61 (direkt hinter den Lettrétage-Räumlichkeiten)
Dauer: 45 Minuten pro Einzelberatung

Bitte melden Sie sich hier an: ANMELDUNG

Kommentare sind geschlossen.