"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Nina Bußmann

Nina Bußmann, * 1980 in Frankfurt am Main, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie, lebt in Berlin und schreibt hauptsächlich Prosa. Ihre Romane sind bei Suhrkamp erschienen: Große Ferien (2012) und Der Mantel der Erde ist heiß und teilweise geschmolzen (2017).
Sie hat mehrere Arbeiten für und mit der Künstlerin Gabriela Oberkofler verfasst (http://gabrielaoberkofler.de/; http://gabrielaoberkofler.de/texte/pech), zuletzt das Hörspiel „Ich kann diese Geschichte nicht mehr vergessen“, aufgeführt im Rahmen der Ausstellung „Alles wieder zurück!“ in Saarbrücken und Ulm, 2014. Sie ist Mitglied im literarischen Beirat von Fiktion, einem Modellprojekt, das sich mit der digitalen Verbreitung sogenannter schwieriger Literatur beschäftigt: http://fiktion.cc/

(c) Dirk Skiba