"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Tom Bresemann

Tom Bresemann, geboren 1978 in Berlin. Arbeitsschwerpunkte: Autor, Veranstalter. Publikationen bisher: 3 Gedichtbände („Makellos“ 2007, „Berliner Fenster“ 2011, „Arbeiten und Wohnen im Denkmal“ 2014) und eine Erzählung („Kein Gesicht“ 2012), sowie diverse Magazine und Anthologien (Jahrbuch der Lyrik, randnummer etc.). Seit 2004 konzipiert, organisiert und veranstaltet Bresemann Autorenkonferenzen, Lesereihen, Festivals, Netzwerkaktivitäten, zuletzt: Künstlerische Leitung SOUNDOUT! Festival (2014), Ko-Koordination des internationalen Netzwerks von LiteraturaktivistInnen CROWD (2014-2017).

(c) LN