Claudia Lüdtke

(c) privat

Claudia Lüdtke studierte Germanistik, Filmwissenschaft und Russistik in Marburg, Moskau und Berlin. Nach einer ersten beruflichen Station in der Stiftung Deutsche Kinemathek schlug sie die Redaktionslaufbahn ein. Im Anschluss an ein Volontariat beim Kreuz Verlag machte sie sich 2004 als freie Lektorin selbstständig und gründete einige Zeit darauf mit einer Kollegin das Redaktionsbüro „der springende punkt“ (www.derspringendepunkt.de). Für Verlage, Agenturen, Unternehmen und Institutionen betreut sie seither Buchprojekte und andere Publikationen, schwerpunktmäßig aus den Bereichen Bildung und Unternehmenskommunikation. Ihr Leistungsportfolio reicht von der Manuskriptbearbeitung über Projektmanagement und Programmberatung bis hin zum Gesamtproducing. Seit 2014 ist sie Sprecherin der Regionalgruppe Berlin im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL e. V.).

Beratungsschwerpunkte: Sachbuchlektorat, Redaktion Schulbuch, Werbelektorat, digitales Publizieren, Arbeiten für Verlage und jenseits der Verlagsbranche, Selbstmarketing, Akquise, Honorarkalkulation, Netzwerken, Kooperationen