Odile Kennel

(c) heike bogenberger
(c) heike bogenberger

Odile Kennel, geboren 1967 in Baden-Württemberg als Kind einer deutsch-französischen Städtepartnerschaft, zweisprachig aufgewachsen. Lebt in Berlin als freie Autorin und Übersetzerin vor allem von Lyrik und Kinderbilderbüchern. Zuletzt erhielt sie das Stipendium der Stiftung Preußische Seehandlung, das Arbeitsstipendium des Berliner Senats sowie das Elmar-Tophoven-Stipendium (für eine Übersetzung). Sie ist seit 2001 freiberuflich tätig, seit 2004 als literarische Übersetzerin und bisher nicht verhungert. Hält viel von Vernetzung: ist Mitfrau bei VS und VdÜ, bei der Autorinnenvereinigung e.V. sowie der Freie Literaturszene e.V.. Erledigt ihre Buchhaltung selbst und gerne und kann hier Tipps geben, auch zu Fragen der Umsatzsteuer (für alle tiefergehenden Gestaltungsmöglichkeiten verweist sie allerdings auf die Steuerberaterin Ihres Vertrauens). Sie freut sich insbesondere über zukünftige Übersetzer*innen, denen sie gerne einen ersten Überblick über einschlägige Institutionen, Webseiten, Adressen verschafft, die den Einstieg erleichtern.

Ist prinzipiell für Fragen aller Art zur Freiberuflichkeit offen und beantwortet diese nach bestem Wissen und Gewissen.